Wir sind gerne für Sie da! +49 7232 36820
Besuchen Sie uns:
Logo der Firma Güldner

LEAN-Management

LEAN-Management

STEIGERN SIE MIT UNS
IHRE EFFIZIENZ
AM ENGPASS.

Bei Fragen zum optimalen Werkzeug oder zur Effizienz im Produktionsprozess oder der Logistik – arbeiten Sie mit dem Mehrwerkzeug von Güldner und holen auch Sie sich das MEHR im Prozessmanagement.

FERTIGUNGSOPTIMIERUNG AUF DER PROZESSEBENE / LEAN MANGAGEMENT

Jeder neue Auftrag markiert den Beginn eines Projekts und Prozesses, an dessen Ende ein positives wirtschaftliches Ergebnis stehen muss. Bei jedem Projektstart stellen sich neue Herausforderungen an Betriebsleiter, Fertigungsleiter, Meister und Maschinenbediener.

Nutzen Sie diese Gelegenheit und starten Sie mit „Güldner – das Mehrwerkzeug“ Ihre Optimierung der Fertigungseffizienz.

Sie streben nach weiteren Fortschritten in Ihrem Prozessmanagement? Sprechen Sie uns an, denn wir bieten nicht nur das passende Werkzeug, sondern auch das dazugehörige Know-how.

Illustration einer Rakte

HERAUSFORDERUNGEN

  • Engpässe an der Maschine erkennen
  • Effiziente Auftragsabwicklung von der Auftragsvorbereitung bis zur Bauteilauslieferung
  • Optimale Prozesskosten für die Beschaffung von C-Teilen
  • Umfassende Transparenz in den Werkzeug-, Lager- und Umlaufbeständen
  • Sicherer Werkzeugeinsatz mit Hilfe durchgängiger Standards und Qualitätsmanagement
  • Rechtzeitiges Auffüllen des eigenen digitalen Werkzeugschrankes
Illustration des frontalen Profils einer Person

IHR NUTZEN

  • Prozessoptimierung durch Senkung von Haupt- und Nebenzeiten sowie Rüst- und Verteilzeiten
  • Aufgabenbezogene Arbeitsplatzausstattung und reproduzierbare Ordnung
  • Auslegung von bestehenden oder neuen Bauteilen nach neuesten Fertigungsmethoden
  • Sichere Werkzeugversorgung sowie reduzierte Kapitalbindung durch optimierte Werkzeugbeschaffung
Illustration eines Karten-Markers

UNSER ANSPRUCH

Das ist die Ambition für unsere Kunden, dafür treten wir täglich an mit dem Anspruch „Güldner - das Mehrwerkzeug“

  • Prozesse optimieren
  • Engpässe auflösen
  • Wissen transferieren
  • Mitarbeiter motivieren
  • Von neuen Technologien und Werkzeugen profitieren
  • Kürzere Amortisationszeiten
Illustration Zahnräder

1. START

Wir analysieren einen definierten Bereich der Fertigung (z.B. Fräserei) in all ihren Prozessen über alle Arbeitsstationen.

Durch die Analyse entsteht eine Multimomentaufnahme, die im Ergebnis eine Aussage über die Gesamtanlageneffektivität des Maschinenparks trifft. Weitere Analyseergebnisse sind die Arbeitsorganisation sowie Arbeitsverteilung und der Materialfluss.

2. VORSTELLUNG ANALYSEERGEBNISSE

Durch die Betrachtung der Fertigungsorganisation nach Engpässen werden Optimierungspotentiale aufgedeckt und Handlungsfelder festgelegt.

Die Umsetzung findet hier in der Regel zu Beginn mit einem Workshop statt.

3. PROZESSWORKSHOP

Betrachtung der Handlungsfelder mit den Mitarbeitern und Vertiefung der Optimierungsschritte im Projekt durch ganzheitliche Betrachtung. Erkennen von Einsparpotenzialen und Vorbereitung von Wissenstransfer. Je nach Aufgabe arbeiten wir im Workshop mit Mitarbeitern aus Produktion und Organisation mit Tools wie:

  • 5S - Mehr als Ordnung / Visuelles Management
  • SMED Rüsten / EKUV-Analyse
  • Standardisierte Arbeit
  • Bauteil-Engineering

Wir bringen dafür relevante Lean Management Tools zur Anwendung.

Beratungssituation am Bauteil
Beratungssituation am Tablet
Präsentation im Schulungsraum
Sie Möchten mehr wissen?
Ihr Ansprechpartner zum Thema LEAN-Management:

Beispiele von LEAN-Management

26/10/2023

Effiziente und ergonomische Werkzeugorganisation

Nutzung der 5S Methode

27/06/2023

Einführung von Ordnung und Standards

Durchführung eines 5S Workshops